Lottoregeln

Lottoschein Info Lottoregeln

Die Lottoregeln wollen wir uns kurz  durch einen Blick auf den Lottoschein veranschaulichen.

Lotto “6aus49″ ist eine Zahlenlotterie, bei der 6 unterschiedliche Zahlen aus dem Bereich 1 bis 49 vorauszusagen sind. Die Voraussagen (Tipps) sind in Tippfelder [1.] einzutragen. Üblicherweise können bis zu 12 Felder auf einem Spielschein ausgefüllt werden (bei Online-Tipps kann eine Abweichung möglich sein). Der Spieleinsatz für ein Tippfeld beträgt 1,00 €. Zusätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.

Weiterhin ist die Superzahl [4.] bei der Ermittlung der Gewinnklasse von Bedeutung.

Die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgt mittwochs um 18:25 Uhr und samstags um 19:25 Uhr und kann im Internet “Live” verfolgt werden.

Ein Gewinn wird erzielt, wenn mindestens 2 Gewinnzahlen und die Superzahl übereinstimmen. Dazu mehr Infos auf der Seite  “Gewinnklassen”.

Da zwei Ziehungen vorgenommen werden, können Sie wählen, ob Sie an der Mittwochsziehung, der Samstagsziehung oder an beiden teilnehmen wollen [5.].

Mit der Scheinnummer [2.], deren letzte Ziffer – wie oben erwähnt – die Superzahl enthält, haben Sie die Möglichkeit an Zusatzlotterien teilzunehmen [3.].

Dies sind im Einzelnen:

  • Glücksspirale (Einsatz 5,00 €)
  • Spiel 77 (Einsatz 2,50 €)
  • Super 6 (Einsatz 1,25 €)

Auch dazu finden Sie mehr Informationen unter  “Gewinnklassen”.

Hinterlasse eine Antwort